Dienstag , 28. September 2021
Literaturbüro Lüneburg

Fragezeichen und die Unschärfe der Welt

Umbuchen, absagen, vom realen Betrieb in die Online-Welt wechseln: Das Literaturbüro Lüneburg arbeitet sich durch den Lockdown, statt ins Heine-Haus werden die Besucher daheim an den Computerbildschirm gebeten. Für Februar sind zwei reale Besuche angekündigt, es kommen Lüneburg-Ehrengast Ingo Schulze und Iris Wolff – wenn die Corona-Maßnahmen nicht verlängert werden.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?