Bernd Reincke (hinten) wird auch im Ruhestand das Bariton-Sax pflegen, aber das Fach Jazz an der Musikschule leitet jetzt Bassist Oliver Karstens. (Foto: t&w)

Töne sagen mehr als Worte

Als die Musikschule der Stadt Lüneburg noch rein klassisch aufgestellt war, stieß im Jahre 1985 der Saxophonist Bernd Reincke als Jazzmusiker zum Kollegium hinzu. Er baute einen Fachbereich für Jazz-Rock-Pop auf, aus dem viele Musiker zu einer Profikarriere starteten. Nach 35 Jahren steigt Bernd Reincke aus, der Jazz blüht an der Musikschule weiter.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.