Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Club Fahrenheit
Thomas Ney (links) und Rainer Poerzgen laden zu einer Lesereihe. (Fotos: t&w)

Der arme vergessene Herr Grillparzer

Unterhaltsame Literatur-Programme, verbunden mit Hintergrund-Informationen, bietet Thomas Ney in seinem "Club Fahrenheit", mit Unterstützung von Rainer Pörzgen. Das Förderprogramm „Niedersachsen dreht auf“ unterstützt die neue Staffel der Lesereihe. Zum Start geht es um einen Wiener, über den die Zeit hinwegging: Franz Grillparzer


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.