Hier wächst das Kunstarchiv: In der Mitte leuchtet ein Bild von Jean Leppien, vorn steht eine Skulptur von Klaus Großkopf, hinten hängt eine Grafik von Jörg Immendorff. (Foto: Frieder Zimmermann)
Hier wächst das Kunstarchiv: In der Mitte leuchtet ein Bild von Jean Leppien, vorn steht eine Skulptur von Klaus Großkopf, hinten hängt eine Grafik von Jörg Immendorff. (Foto: Frieder Zimmermann)

Das Gedächtnis wächst und wächst

Rund 6000 Bilder und Skulpturen, dazu rund 50.000 Schallplatten: Das Kunstarchiv in Neuhaus pflegt das Werk von gut hundert Künstlerinnen und Künstlern. Den Kern machen Arbeiten von Künstlern der Region aus, der Blick geht aber weiter, und ein Extrakapitel schreibt die Popularkultur.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.