Dienstag , 29. November 2022
Anzeige
Christina und Artur Wojtasik freuen sich über Erfolge ihrer Schüler. (Foto: privat)
Christina und Artur Wojtasik freuen sich über Erfolge ihrer Schüler. (Foto: privat)

Der Tanz hört niemals auf

Sie tanzten lange im Theater Lüneburg, seit nun zehn Jahren bilden Christina und Artur Wojtasik im Lüneburger Wasserviertel junge Tänzerinnen und Tänzer aus. Die Gala zum Zehnten fällt aus, selbst das Unterrichten ist zurzeit mühsam. Trotzdem gibt es Erfolge: Eine Schülerin geht zur Ausbildung nach London, einer tanzt jetzt am Opernhaus Krakau.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.