Barbi Markovic orientiert sich in Lüneburg. (Foto: ff)

Die Städte liefern das Grundrauschen

Die Autorin Barbi Marković, aufgewachsen im chaotischen Belgrad der Neunziger Jahre, ist eine echte Großstadt-Autorin. Vielbeachtet ist etwa ihr Roman "Superheldinnen", im August folgt "Die verschissene Zeit". Jetzt ist Barbi Marković Literaturstipendiatin in Lüneburg.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.