Anzeige
Foto: Hirzel
Foto: Hirzel

Wie Chemiker die tödlichste Drogenwelle lostraten

In den USA starben 2020 rund 90.000 Menschen an einer Überdosis Drogen. Mehr als die Hälfte nahmen Fentanyl, das meist in chinesischen Labors hergestellt wird. Der US-Journalist Ben Westhoff schrieb eine Reportage über die tödliche Welle.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.