Anzeige
Mike Witschi alias Naomi Sample.
Mike Witschi alias Naomi Sample. (Foto: privat)

Die Playlist meines Lebens: Mike Witschi

Die Playlist fragt nach zehn Musikstücken, die im Leben besondere Bedeutung haben. Heute: Mike Witschi.

Als Naomi Sample stellt er mit den Go Go Ghosts am 25. November im Café Klatsch das erste Album nach 18 Jahren Bandbestehen vor. Witschis Songs bedienen sich in der Regel an Klängen von Gameboys, C64, Vintage-Synthesizern und kaputtem Elektrospielzeug.

1 „No Surprises“ – Radiohead: Glockenspiele haben es mir besonders angetan. Radiohead sah ich bereits als Vorband zu ihrem Release von „Pablo Honey“. Die Meisterklasse erreichten sie allerdings erst mit „OK Computer“, worauf sich dieses unglaubliche Stück befindet.

2 „Homeboy“ – Adorable: Kein Lied habe ich häufiger gehört als diesen Noisepop. Erinnert mich an die frühen 90er und Konzertbesuche mit Onkel Charly und Roland sowie Jungs von Grabbel & the Final Cut. Den Song hab ich mal als A-cappella-Version gecovert.

3 „Changes“ – David Bowie: der absolute König des Showbusiness. Am besten gefiel er mir in seinen theatralischen Songs. „Changes“ vom 1971er Album „Honky Dory“ ist abwechslungsreich und so melodisch, dass es fast wehtut.

4 „Where Is My Mind“ – Pixies: Das beste Beispiel für einen perfekten Indierock-Song, unglaublich minimal und doch bombastisch. Hab‘ dazu im Contra und in der Garage bestimmt 200 Abende mit meinem besten Freund Maik auf der Tanzfläche abgeschludert.

5 „New Noise“ – Refused: Ein Hardcore-Brett besonderer Güte. Erinnert mich an viele coole Kids wie meine Schwester Viviane, Andre, Henne, Sergej oder Flicke. Straight Edger und Emos, deren Jugendkultur Themen wie Veganismus, Emanzipation und Alkoholabstinenz auf den Plan riefen.

6 „I Know The End“ – Phoebe Bridgers: Diese umwerfende Songwriterin hab ich beim Lockdown entdeckt. Seitdem lässt mich die Musik nicht mehr los. Hab‘ im Musikvideo zu „Salmiak“, unserer vorletzten Single, ein paar Zitate versteckt.

7 „Der Mussolini“ – DAF: Der frühe, muffige Synthiesound von DAF inspirierte mich zur Single „Geizhals“. Mein Onkel Werner, der mir Gitarrespielen beibrachte, führte mich an so düsteres Elektrozeugs heran.

8 „A Letter To Elise“ – The Cure: Robert Smith hat mich damals so beeindruckt, dass ich mir sogar seine Handschuhe hab‘ stricken lassen. Am liebsten mag ich seine Balladen wie diese.

9 „Never Be Alone“ – Justice vs. Simian: Erinnert mich an eine Zeit zum Ende des Studiums, zu der ich auf Aftershowparties im AStA-Wohnzimmer etc. aufgelegt habe. Zu meinem Set aus French House, Elektro und Indierock sind die Leute dankbar ausgerastet.

10 „Blister In The Sun“ – Violent Femmes: Evergreen jeder Zeckendisco und einer der wenigen Songs, auf den ich mich mit meiner Frau Kerstin einigen kann. Ansonsten graut es ihr meist, wenn ich eine meiner Vinyl-Schalplatten auflege, aber auch das liebe ich an ihr.

Spotify

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Spotify.
Mehr erfahren

Spotify laden

CjxkaXYgY2xhc3M9IkJvcmxhYnNDb29raWUgX2JybGJzLWNiLXNwb3RpZnkiPgo8ZGl2IGNsYXNzPSJfYnJsYnMtY29udGVudC1ibG9ja2VyIj4KPGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWRlZmF1bHQiPiA8aW1nIGRlY29kaW5nPSJhc3luYyIgY2xhc3M9Il9icmxicy10aHVtYm5haWwiIHNyYz0iJSV0aHVtYm5haWwlJSIgYWx0PSJTcG90aWZ5Ij4gPC9wPgo8ZGl2IGNsYXNzPSJfYnJsYnMtY2FwdGlvbiI+CjxwPk1pdCBkZW0gTGFkZW4gZGVzIFZpZGVvcyBha3plcHRpZXJlbiBTaWUgZGllIERhdGVuc2NodXR6ZXJrbMOkcnVuZyB2b24gU3BvdGlmeS48YnIgLz48YSBocmVmPSJodHRwczovL3d3dy5zcG90aWZ5LmNvbS9kZS9sZWdhbC9wcml2YWN5LXBvbGljeS8iIHRhcmdldD0iX2JsYW5rIiByZWw9Im5vZm9sbG93IG5vb3BlbmVyIG5vcmVmZXJyZXIiPk1laHIgZXJmYWhyZW48L2E+PC9wPgo8cD48YSBjbGFzcz0iX2JybGJzLWJ0biBfYnJsYnMtaWNvbi1wbGF5LXdoaXRlIiBocmVmPSIjIiBkYXRhLWJvcmxhYnMtY29va2llLXVuYmxvY2sgcm9sZT0iYnV0dG9uIj5TcG90aWZ5IGxhZGVuPC9hPjwvcD4KPHA+PGxhYmVsPjxpbnB1dCB0eXBlPSJjaGVja2JveCIgbmFtZT0idW5ibG9ja0FsbCIgdmFsdWU9IjEiIGNoZWNrZWQ+IDxzbWFsbD5TcG90aWZ5IGltbWVyIGVudHNwZXJyZW48L3NtYWxsPjwvbGFiZWw+PC9wPgo8L3A+PC9kaXY+CjwvcD48L2Rpdj4KPC9wPjwvZGl2Pgo8ZGl2IGNsYXNzPSJib3JsYWJzLWhpZGUiIGRhdGEtYm9ybGFicy1jb29raWUtdHlwZT0iY29udGVudC1ibG9ja2VyIiBkYXRhLWJvcmxhYnMtY29va2llLWlkPSJzcG90aWZ5Ij5QR2xtY21GdFpTQjBhWFJzWlQwaVUzQnZkR2xtZVNCRmJXSmxaRG9nVUd4aGVXeHBjM1FnYldWcGJtVnpJRXhsWW1WdWN5QXRJREU1TGpFeExqSXlJaUJ6ZEhsc1pUMGlZbTl5WkdWeUxYSmhaR2wxY3pvZ01USndlQ0lnZDJsa2RHZzlJakV3TUNVaUlHaGxhV2RvZEQwaU16Z3dJaUJtY21GdFpXSnZjbVJsY2owaU1DSWdZV3hzYjNkbWRXeHNjMk55WldWdUlHRnNiRzkzUFNKaGRYUnZjR3hoZVRzZ1kyeHBjR0p2WVhKa0xYZHlhWFJsT3lCbGJtTnllWEIwWldRdGJXVmthV0U3SUdaMWJHeHpZM0psWlc0N0lIQnBZM1IxY21VdGFXNHRjR2xqZEhWeVpTSWdiRzloWkdsdVp6MGliR0Y2ZVNJZ2MzSmpQU0pvZEhSd2N6b3ZMMjl3Wlc0dWMzQnZkR2xtZVM1amIyMHZaVzFpWldRdmNHeGhlV3hwYzNRdk4zTldRMVJSZHpWNWNsRnJUbWxyZEhSVVMwMUxjRDl6YVQwd01EWXpNamc1WW1FMU5XRTBNR0k1Sm5WMGJWOXpiM1Z5WTJVOWIyVnRZbVZrSWo0OEwybG1jbUZ0WlQ0PTwvZGl2Pgo8L2Rpdj4K