Helmut Krausser war auch als Schach- und Backgammon-Spieler erfolgreich. (Foto: t&w)

Autoren brauchen viele Baustellen

Kaum ein Schriftsteller kann allein vom Verkauf seiner Bücher leben. Ohne Preise und Stipendien wäre anspruchsvolle Literatur kaum denkbar. Ein Blick auf die ehemaligen Literaturstipendiaten des Lüneburger Heinrich-Heine-Hauses zeigt: Viele setzen ihr Schreibtalent auch auf anderen Gebieten ein, etwa als Lektoren oder als Autoren von Drehbüchern.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit LZ+

Hier registrieren,
um weiter zu lesen.

Sie sind bereits LZ+ - Leser?

Für mehr Informationen klicken Sie hier.