Ein Gemälde von Sybille Wabnitz. Foto: ff

Immer schön an die StVO denken!

Lüneburg. Auch Hühner beherrschen die Straßenverkehrsordnung, Sybille Wabnitz zeigt es in einem Lionel-Feininger-Szenario, man könnte es auch als (entferntes) Z itat des berühmten Beatles-Covers begreifen. Die Malerin beteiligt sich an der jährlichen Gemeinschaftsausstellung der Künstlerinnengruppen EigenArt und CreARTive im Salzhäuser Haus des Gastes, das Thema ist frei. Präsentiert werden Aquarelle, Acry- und Ölgemälde, und zwar, Ausnahmen bestätigen die Regel, hauptsächlich Hochformate – ganz einfach, weil der Platz begrenzt ist und jedem Teilnehmer nur 1,4 Meter Wandbreite zur Verfügung stehen.

Am 14./15. sowie 21./22. September geöffnet

Zu sehen sind Arbeiten von Tanja Ahrens-Lenk, Irene Andersen, Ulla Bartels, Renate Czypek, Marianne Ehmke, Waltraut Hartmann, Elfi Heuckroth, Erika Jobmann, Elke Kaiser, Hans-Ulrich Kuhnert, Regina Mohr-Marschel, Christina Pfeiffer, Marlene Putensen, Gerda Reitz, Ina Ricanek, Gisela Tobias, Sybille Wabnitz und Monika Wege-Luft. Die Ausstellung ist am 14./15. sowie 21./22. September jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet. ff