Rock ’n’ Roll stirbt nie: Axl Rose und Slash von Guns n’ Roses (hier beim Rock-in-Rio-Festival 2017) kommen 2022 nach München und Hannover.

Zweites Konzert in Deutschland: Guns n’ Roses kommen 2022 auch nach Hannover

Hannover. Lange Talsohle für die Livemusik, jetzt geht es bergauf: Guns n’ Roses („Welcome to the Jungle“, „November Rain“) kommen 2022 auf Deutschlandtour. Die kalifornische Rocklegende um Sänger Axl Rose und Slash spielt im kommenden Jahr hierzulande zwei Open Airs. Sie werden – wie schon bekannt – am 8. Juli 2022 im Münchner Olympiastadion auftreten, am 15. Juli 2022 zusätzlich in Hannovers HDI-Arena zu Gast sein, berichtet die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ (HAZ).

Hannover-Konzert vor vier Jahren war gewitterumtost

Besonders in Hannover hat man einmalige Erinnerungen an die Comebacktour der Band. Unvergessen ist das Konzert von Guns n’ Roses am 22. Juni 2017. Nach einer zweistündigen Gewitterunterbrechung auf dem hannoverschen Messegelände – viele hatten schon das Open-Air-Gelände verlassen, weil sie glaubten, der Auftritt sei (buchstäblich) ins Wasser gefallen – wurde aus der Beinaheabsage ein gewaltiges Konzert.

Guns n’ Roses starteten um halb elf Uhr abends und rockten bis weit über Mitternacht hinaus – samt einem Gastauftritt von AC/DC-Gitarrist Angus Young. Nicht nur wegen der äußeren Umstände war das Gastspiel außergewöhnlich, auch musikalisch gilt es unter Guns-n’-Roses-Fans als Meilenstein.

Vorverkauf startet am Freitag

Nun kehrt die Band also nach Hannover zurück, um ein Rock-’n’-Roll-Gewitter im Herzen der Stadt loszubrechen. Vorverkaufsstart für die Show ist am kommenden Freitag (18. Juni, 10 Uhr). Die München-Show ist bereits im Vorverkauf.

RND/ag/big