Anzeige
Hans Zimmer beim Pressetermin zur Vorstellung der Hans Zimmer Live – Europe Tour (Archivfoto). Quelle: IMAGO/Future Image

Komponist Hans Zimmer feiert Oscargewinn im Bademantel in Hotelbar

Der aus Deutschland stammende Komponist Hans Zimmer hat für die Filmmusik zum Science-Fiction-Epos „Dune“ einen Oscar gewonnen. Der 64-Jährige war allerdings nicht selbst bei der Preisverleihung in Los Angeles anwesend, sondern befand sich zum dem Zeitpunkt in Amsterdam.

Auf Twitter teilte er ein Foto von sich im weißen Frotteebademantel und mit einer Oscarstatue und schrieb dazu auf Englisch: „Es ist 2 Uhr nachts in Amsterdam und meine Tochter Zoë hat mich geweckt, um in die Hotelbar zu gehen. Wow!!“

Danach twitterte er ein Video aus dieser Hotelbar, in dem er sich unter lautem Jubel aus dem Hintergrund vor allem bei den „Dune“-Musikern bedankt, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre. Und er dankte „Dune“-Regisseur Denis Villeneuve, den er als seinen „Seelenverwandten“ bezeichnete.

Der in Frankfurt geborene Zimmer tourt derzeit durch Europa und hatte am Sonntagabend ein Konzert in Amsterdam geplant, so dass er nicht zur Oscargala nach Hollywood kommen konnte. Er wurde für die Filmmusik zum Science-Fiction-Film „Dune“ ausgezeichnet. Es ist bereits sein zweiter Oscar – in den 1990ern war er bereits für die Musik zum Disney-Zeichentrickfilm „Der König der Löwen“ geehrt worden.

RND/lau/dpa