Samstag , 31. Oktober 2020
Foto: Feuerwehr

Scheunenbrand in Breetze

Bleckede. Feueralarm um 2.20 Uhr in Breetze: Ein Teil einer Scheune an der Straße „Zum Telegrafenberg brannte in der Nacht zu Freitag. Mit einem massiven Löschangriff konnte das Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindert werden.

Aus dem offenen Teil wurden Anhänger, Bretter und Stroh unter Atemschutz entfernt und abgelöscht. Insgesamt waren mehr als 70 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle – der Einsatz war nach einer guten Stunde beendet.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Der Sachschaden steht noch nicht fest. lz