Freitag , 30. Oktober 2020
Auch die Linie 5013 wird in Reppenstedt einige Haltestellen nicht mehr ansteuern können. Foto: A/t&w

Bauarbeiten haben Fahrplanabweichungen zur Folge

Lüneburg. Wegen der zahlreichen Baustellen in Stadt- und Landkreis Lüneburg gibt es mehrere Fahrplanabweichungen. Das teilte die KVG mit. Ein Überblick:

Linien 5600 und 5604: Von Montag, 12. Oktober, an bis zum 23. Oktober wird die Haltestelle „Melbeck, Am Diemel“ nicht bedient. Fahrgäste werden gebeten, auf die Haltestelle „Melbeck, Grundschule“ auszuweichen. Hintergrund der Änderung ist die Vollsperrung der L 233 in Melbeck wegen Tiefbauarbeiten. An der Ebstorfer Straße wird ein Grundstück für den Bau von vier neuen Wohnhäusern erschlossen. Eine Umleitung über den Diemelkoppel ist ausgewiesen.

Linien 5003 und 5922: Wegen der Bauarbeiten auf der Lüneburger Bögelstraße werden ab Montag, 12. Oktober, bis zum 1. November die Haltestellen „Lüneburg, Städtisches Klinikum“, „Lüneburg, Schildsteinweg“ und „Lüneburg, Ernst-Braune-Straße“ nicht bedient. Fahrgäste werden gebeten, auf die Ersatzhaltestellen im Oedemer Weg, Höhe Klinikum/Dialysezentrum und vor der Hausnr. 33/39 auszuweichen.

Linien 5013, 5202 und 5203: Wegen der Teilsperrung der Dachtmisser Straße, Reppenstedt, können von Montag, 12. Oktober, an bis voraussichtlich Ende März 2021 einige Haltestellen nicht bedient werden. Fahrgäste mit Start/Ziel „Reppenstedt, Rathaus“ werden gebeten, auf die Haltestelle „Reppenstedt, Landwehrplatz“ auszuweichen. Auf der Linie 5013 entfallen die Haltestellen „Reppenstedt, Ostlandstraße (Schule)“ und „Reppenstedt, Ostlandstraße Spielplatz“ in Richtung „Gerhart-Hauptmann-Straße“/“Händelstraße“.

Weitere Informationen und aktuelle Fahrpläne gibt es unter www.kvg-bus.de.