Tödlicher Unfall auf der B209

Lüneburg. Schwerer Verkehrsunfall auf der B209 zwischen Lüdershausen und Marienthal: Am Freitag gegen 21.25 Uhr befuhr ein 49 Jahre alter Audi-Fahrer die B209 aus Richtung Brietlingen kommend in Richtung Artlenburg. Im Bereich einer Rechtskurve bremste der Audi-Fahrer ab, geriet ins Schleudern und kam in Folge von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Pkw gegen einen Baum. Der 49-Jährige aus dem Landkreis Harburg erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die B209 war während der Unfallaufnahme und folgenden Bergungsmaßnahmen, die ca. zwei Stunden andauerten, zeitweise voll gesperrt.