Betroffen sind in der Region Tausende von Arbeitnehmern. (Foto: Adobe Stock)

Erst Kurzarbeit, dann Steuern nachzahlen

Wer wegen Corona kurzgearbeitet hat, dem droht im nächsten Jahr eine Steuernachzahlung. Grund: Das Kurzarbeitergeld erhöht den Steuersatz. Der DGB fürchtet gerade für untere Einkommensklassen einen "Hammer". Was das für den Einzelnen bedeuten kann, rechnen wir vor.



Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+
bereits abonniert?

Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?