Die US-Wahlen in Amerika brachten nicht das erhoffte klare Ergebnis. (Foto: Adobe Stock)

Trump will US-Wahl vor Endergebnis kapern

Die US-Präsidentschaftswahlen wurden zum Krimi. Donald Trump erklärte sich zum Wahlsieger, obwohl noch Hunderttausende Stimmen auszuzählen waren. Im Interview mit der LZ spricht ein Experte vom "Brandstifter im Weißen Haus", fürchtet dass die mächtigste Demokratie der Welt zur "Bananenrepublik" verkommt.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit LZ+

Hier registrieren,
um weiter zu lesen.

Sie sind bereits LZ+ - Leser?

Für mehr Informationen klicken Sie hier.