Isabel Hindersin
Seifenoper statt klassischer Oper: Isabel Hindersin ist ab 17. November bei den Roten Rosen zu sehen. (Foto: be)

Heiße Affäre bei den Roten Rosen

Bei den Roten Rosen bahnt sich ein heftiges Techtelmechtel an. Eine PR-Expertin landet im Bett mit Thomas Jansen. Doch ausgerechnet dessen Mutter Johanna funkt irgendwie dazwischen...


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?