In Barum hielt sich der 19-Jährige zuletzt häufiger bei Verwandten auf. Foto: Michael Behns

Mutmaßlicher Attentäter ist erst 19 Jahre alt

Wie knapp sind Polizisten womöglich sogar im Kreis Lüneburg einem Anschlag entkommen? Die Ermittler schweigen dazu. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius spricht aber von "akuter terroristischer Anschlagsgefahr". Der Hauptverdächtige, der zuletzt im Kreis Lüneburg lebte, ist nach LZ-Recherchen erst 19 Jahre alt.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit LZ+

Hier registrieren,
um weiter zu lesen.

Sie sind bereits LZ+ - Leser?

Für mehr Informationen klicken Sie hier.