Für die Ausstattung mit Lernmitteln, zum Beispiel mit einem iPad, sind die Schulen zuständig, urteilten die Gerichte. Foto: t&w

iPad ist Luxus und kein Schulbedarf

Die Schattenseiten der Digitalisierung: Viele Schulen verlangen von den Eltern, dass sie ihren Kindern teure Tablets kaufen. Hartz-IV-Empfänger haben jetzt versucht, das Geld für iPads vom Jobcenter als Zuschuss zurückzubekommen. Die Jobcenter wehrten sich. Nun entschieden Gerichte.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?