Ein Foto aus dem Sommer 2019: Bei einem Starkregenereignis ist die Sporthalle der BBS I am Spillbrunnenweg zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit vollgelaufen. (Foto: Archiv/Landkreis Lüneburg)

Konzept für trockene Sporthalle

Zwei Wasserschäden innerhalb weniger Monate haben den Schul- und Vereinssport an der Berufsbildenden Schule I lahmgelegt. Bevor das Gebäude wiederhergestellt wird, soll es zunächst vor weiteren Wasserschäden geschützt werden – und das ist deutlich teurer als die Sanierung.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit LZ+

Hier registrieren,
um weiter zu lesen.

Sie sind bereits LZ+ - Leser?

Für mehr Informationen klicken Sie hier.