Seit fast 30 Jahren dient die ehemalige Dorfgaststätte in Heiligenthal als Obdachlosenunterkunft. Nun könnten Mietwohnungen für Familien entstehen. (Foto: uk)

Preisgünstig wohnen in Heiligenthal

Die Samtgemeinde Gellersen möchte neue Wohnungen in der Obdachlosenunterkunft schaffen. Der Vorentwurf für einen entsprechenden Umbau wurde jetzt im Gellerser Bau-, Planungs- und Umweltausschuss vorgestellt. Architekt Henryk Reimers präsentierte einen Vorschlag für die Schaffung von insgesamt sieben Wohnungen verschiedener Größe auf 466 Quadratmetern Wohnfläche.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit LZ+

Hier registrieren,
um weiter zu lesen.

Sie sind bereits LZ+ - Leser?

Für mehr Informationen klicken Sie hier.