Antifa Flagge
Antifa-Aktivisten demonstrierten vor Beginn der Berufungsverhandlung im Landgericht. Erneut wurde ihnen dabei von der Polizei eine Fahne abgenommen, die der Flagge der KCK – einer Nachfolgeorganisation der PKK – ähnelt, allerdings im Zentrum das Antifa-Emblem statt eines roten Sterns trägt. (Foto: be)

Justiz muss Flagge zeigen

Vor zweieinhalb Jahren demonstrierte die Lüneburger Antifa Solidarität mit den Kurden in der Region Afrin, als die Türkei eine Militäroffensive startete. Dabei führten sie eine Flagge mit, die der einer Nachfolgeorganisation der in Deutschland verbotenen PKK nicht unähnlich ist. Verbotenes Symbol oder nicht?



Immer auf dem Laufenden bleiben mit LZ+

Hier registrieren,
um weiter zu lesen.

Sie sind bereits LZ+ - Leser?

Für mehr Informationen klicken Sie hier.