Alle zwei Wochen besucht Anne Stumpf (rechts) ehrenamtlich Erika Büttner, die in einer Wohngruppe der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg lebt. Dann geht es meist auf Radtour. (Foto: t&w)

Nur die Marmelade muss noch warten

Zwei Stunden pro Woche widmet Anne Stumpf ganz einer Bewohnerin einer Wohngruppe der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg. Drinnen ist nichts erlaubt, also erobern die beiden Frauen die Umgebung mit dem Rad. Und sie haben noch andere Pläne.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit LZ+

Hier registrieren,
um weiter zu lesen.

Sie sind bereits LZ+ - Leser?

Für mehr Informationen klicken Sie hier.