Die Filiale von Brax in der Kleinen Bäckerstraße schließt.
Das Corona-Sterben der Läden. Die Filiale von Brax in der Kleinen Bäckerstraße schließt. (Foto: t&w)

Lüneburg plant viertes Hilfspaket für Innenstadt

Die Hansestadt hat sei Beginn der Corona-Pandemie drei Hilfspakete geschnürt, um wirtschaftlich Geschädigten zu helfen. Nun soll ein viertes hinzukommen. Die Verwaltung hat ein Paket im Volumen von 600.000 Euro geschnürt. So sollen Bürger Einkaufsgutscheine im Wert von zehn Euro für sieben Euro erstehen können.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit LZ+

Hier registrieren,
um weiter zu lesen.

Sie sind bereits LZ+ - Leser?

Für mehr Informationen klicken Sie hier.