Spenden für den Guten Nachbarn.
Sie hoffen auf viele Spenden für den Guten Nachbarn, um so weiterhin unverschuldet in Not geratenen Menschen in der Region helfen zu können (v. l.): Berthold Schweers (Caritasverband), Irene Skrobanek (DRK-Kreisverband), Sabine Reckermann DRK-Ortsverein Lüneburg-Stadt), Zuzana Valickova (Arbeiterwohlfahrt), Wolfgang Klose (Der Paritätische), Holger Hennig (Diakonisches Werk) und LZ-Geschäftsführer Christian von Stern. (Foto: t&w)

Guter Nachbar hilft seit über 60 Jahren

Eine Aktion mit Tradition: Seit 1958 hilft der Gute Nachbar, die Hilfsaktion von Arbeiterwohlfahrt, Caritasverband, Paritätischem, Kreisverband und Ortsverein Lüneburg im Deutschen Roten Kreuz, Diakonischem Werk und Landeszeitung, unverschuldet in Not geratenen Menschen in Stadt und Landkreis. Und die Not bei vielen Menschen ist nach wie vor groß.



Immer auf dem Laufenden bleiben mit LZ+

Hier registrieren,
um weiter zu lesen.

Sie sind bereits LZ+ - Leser?

Für mehr Informationen klicken Sie hier.