Wichernkranz auf dem Wasserturm
Alle Jahre wieder: Der Wichernkranz wird auf den Wasserturm gehoben. (Foto: t&w)

Leuchten für den Guten Nachbarn

Der gewaltige Adventskranz mit 13 Metern Durchmesser strahlt in der Weihnachtszeit wieder über Lüneburg. Jeder kann ihn zum Leuchten bringen und damit anderen helfen. Ein Kran hat den Koloss jetzt wieder auf den 56 Meter hohen Wasserturm gehoben. Seit 2008 hat der Kranz fast 60.000 Euro für Kinder und Familien in die Kasse gespült.



Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+
bereits abonniert?

Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?