Mit einem „Solidaritätsgutschein“ will die Hansestadt Lüneburg den Handel unterstützen. (Foto: t&w)

Lüneburg lockt mit Weihnachtsbonus

Der Lüneburger Innenstadthandel soll mit rund 600 000 Euro gestärkt werden. Größter Posten ist ein sogenannter „Solidaritätsgutschein“. Kunden sollen bei ihrem Einkauf im Dezember einen Bonus bekommen. Finanziell gefördert werden soll auch umweltfreundliche Mobilität. Aber auch beim Parken sind Vergünstigungen geplant.



Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+
bereits abonniert?

Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?