Gastronomie
„0,75 Winebar und Eatery“-Betreiber Sasan Khojandi (r.) und Weinhändler Stefan Wabnitz. (Foto: Archiv)

„Wie wäre es, wenn wir jetzt mal gemeinsam überlegen?“

Die Türen der Restaurants und Kneipen sind dicht. Und bleiben es auch auf absehbare Zeit. Als wenn das nicht schon genug wäre: Nun sollen die Gastronomen auch noch beim Hygienekonzept nachbessern. Die Lüneburger Wirte reagieren verärgert auf ein Schreiben des Landkreises.



Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie haben LZ+ bereits abonniert?

Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?