Villa Möllering
Die historische Villa Möllering in Häcklingen diente im Zweiten Weltkrieg den Briten als Hauptquartier. (Foto: be)

Villa Möllering: Abriss nach 114 bewegten Jahren

Sie war in den letzten Kriegswirren Schauplatz eines Stücks deutscher Geschichte, jetzt wird sie bis auf einige historisch wertvolle Relikte abgerissen: Die Villa Möllering im Stadtteil Häcklingen diente unter anderem der britischen Armee unter Feldmarschall Bernard Montgomery als Hauptquartier, hier wurde über eine Teilkapitulation des Deutschen Reiches verhandelt. Mehr als 75 Jahre später rücken jetzt die Bagger an.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?