Mann findet Schädel im Wald

Soderstorf.  Am Dienstagvormittag fand ein 55 Jahre alter Mann bei Baumpflegearbeiten in einem Waldstück unweit der K45 einen menschlichen Schädel. Dieser lag in der Nähe eines Weges im Laub. Der 55-Jährige rief die Polizei. Polizeibeamte suchten den Fundort auf, weiterhin kam ein Spezialhund zum Einsatz. Weitere Funde gab es jedoch nicht. Das Alter des Schädels konnte bei einer ersten Inaugenscheinnahme nicht bestimmt werden. Der Fund wird daher in die Forensik nach Hamburg geschickt und dort untersucht.

Bardowick. Senior bestohlen: Ein 92 Jahre alter Mann wurde am frühen Dienstagnachmittag von einer unbekannten Täterin bestohlen. Diese hatte gegen 13 Uhr das Wohnhaus des Seniors in der Feldstraße durch eine unverschlossene Tür betreten. Als sie auf den Hausbewohner traf, bat sie darum, auf die Toilette gehen zu können. Im Anschluss behauptete sie Mitarbeiterin eines Rettungsdienstes zu sein und verwickelte den 92-Jährigen in ein weiteres Gespräch. Im Verlauf schaute die Unbekannte unter einem Vorwand in mehrere Behältnisse im Haus. Später stellte der 92-Jährige fest, dass die Täterin ihm mehrere hundert Euro Bargeld gestohlen hatte. Die Täterin wurde wie folgt beschrieben:

  • ca. 35 bis 40 Jahre alt,
  • ca. 170 cm groß,
  • schlank,
  • dunkle, maximal schulterlange Haare,
  • bekleidet mit einer dunklen Jacke und einer dunkelblauen Hose.

Hinweise nimmt die Polizei Bardowick, Tel.: 04131/799400, entgegen.

Polizeibericht

Lüneburg. Feuer greift auf Carport über: Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Mittwoch gegen 6 Uhr ein Jaguar in Brand, der in einem Carport in der Wilhelm-Leuschner-Straße abgestellt war. Zwei Zeuginnen, die dabei waren Zeitungen auszutragen, bemerkten den Brand, wählten den Notruf und weckten die Bewohner des Hauses. Der Pkw brannte komplett ab, wobei das Feuer auch auf den Carport übergriff, unter dem der Jaguar abgestellt war. Weiterhin wurde die Fassade des angrenzenden Wohnhauses durch das Feuer beschädigt. Insgesamt entstanden Sachschäden von geschätzten 20.000 Euro durch den Brand. Nach ersten Ermittlungen wurde der Pkw höchstwahrscheinlich vorsätzlich in Brand gesetzt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Deutsch Evern. Altpapiercontainer in Brand gesetzt: Am Dienstagabend gegen 22.45 Uhr steckten unbekannte Täter den Inhalt mehrerer Altpapiercontainer in Brand, die in der Schützenstraße hinter dem Schützenhaus aufgestellt sind. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Melbeck, Tel.: 04134/909400, entgegen.

Dannenberg. Mist und Stroh abgeladen: Eine Anhängerladung Mist wurde in der Nacht zu Mittwoch von Unbekannten vor dem Eingang eines Lebensmitteldiscounters in der Schützenstraße in Dannenberg abgeladen. Vor einem Tor des City Centers in der Drawehner Straße wurde in der gleichen Nacht Stroh abgeladen und auseinandergezogen. Es ist anzunehmen, dass die Vorfälle in Zusammenhang stehen. Hinweise nehmen die Polizei Dannenberg, Tel.: 05861/ 985760, bzw. die Polizei Lüchow, Tel.: 05841/122215, entgegen. lz