Die Stadthalle Winsen wird derzeit als Impfzentrum genutzt. Dort arbeiten viele freiwillige Helfer; so auch Thomas Freitag, Michael Thomas und Burkhard Blume. (Foto: t&w)

Ehrenamtliche Helfer: Unermüdlich und unentbehrlich

Beim Betrieb der Impfzentren sind die Landkreise auf die Arbeit von ehrenamtlichen, aber auch festen Kräften angewiesen. Woher diese kommen und was sie dazu bewegt, sich bei der Bekämpfung der Pandemie zu engagieren hat unterschiedlichste Gründe.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?