Feuerwehr Bleckede
Im Bleckeder Haus ist auch die Führungsspitze der Feuerwehr Barskamp neu gewählt worden (v.l.): Bürgermeister Dennis Neumann, stellvertretender Ortsbrandmeister Uwe Schütte, Ortsbrandmeister Michael Warner, stellvertretender Ortsbrandmeister Björn Evers und Stadtbrandmeister Hermann Blanquett. (Foto: Feuerwehr)

Wahlmarathon in Bleckede

Bleckede. Ein Wahlmarathon der besonderen Art fand Ende vergangener Woche in den Ortsteilen der Stadt Bleckede statt: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation mussten alle Jahresversammlungen der Feuerwehren bis Ende März abgesagt werden. Um trotzdem die Wahlen für Ortsbrandmeister oder deren Stellvertreter umsetzen zu können, hat man sich in Bleckede etwas einfallen lassen.

Im Bleckeder Haus trafen sich die Feuerwehren am vergangenen Freitag und Sonnabend unter Corona-Bedingungen. Eingeladen waren laut Pressesprecher Carsten Schmidt lediglich stimmberechtigte Mitglieder der Einsatzabteilungen – und zwar einzig zur Durchführung der Wahlen. Im Stundentakt folgte eine Feuerwehr auf die nächste zur gesetzlich geforderten Stimmabgabe. Die Wahlen der Ortsfeuerwehren müssen noch vom Rat der Stadt Bleckede bestätigt werden, anschließend erfolgt die Ernennung zum Ehrenbeamten für sechs Jahre.

Feuerwehr Karze: Ortsbrandmeister Ralf Bullmann wurde einstimmig für weitere sechs Jahre in seiner Funktion bestätigt und startet in seine nunmehr vierte Amtszeit.

Feuerwehr Walmsburg: Markus Morawe trat nach zwölf Jahren als stellvertretender Ortsbrandmeister nicht zur Wiederwahl an. Olaf Jenkel wurde zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister gewählt.

Feuerwehr Barskamp: Gewählt wurde Michael Warner zum Ortsbrandmeister sowie Uwe Schütte und Björn Evers zu stellvertretenden Ortsbrandmeistern.

Feuerwehr Radegast: Ortsbrandmeister Rainer Kastens und der stellvertretende Ortsbrandmeister Gerald Grünhage wurden wiedergewählt.

Feuerwehr Garlstorf: Ortsbrandmeister Martin Rehfeld wurde wiedergewählt. lz