Avacon warnt vor Betrügern, die sich mit gefälschten Ausweisen Zutritt zu Wohnungen verschaffen. Foto: t&w

Betrüger geben sich als Avacon-Mitarbeiter aus

Lüneburg. Aus aktuellem Anlass warnt Avacon die Netzkunden im Lüneburger Raum vor Betrugsversuchen. Am Mittwoch versuchten zwei Männer in Bardowick, sich als angebliche Avacon-Mitarbeiter Zutritt zu einer Wohnung zu verschaffen.

Als Grund gaben sie an „den Strom überprüfen zu müssen“. Die beiden Männer werden als auffällig schlank, sehr groß und dunkelhaarig beschrieben.

Männer konnten Ausweise vorzeigen

Die beiden Männer sollen Avacon-Ausweise vorgezeigt haben. „Bei den Ausweisen muss es sich um Fälschungen handeln“, sagt Avacon-Pressesprecherin Corinna Hinkel. „Wir kündigen in der Regel unsere Besuche vorher an und wenn sich Kunden unsicher sind, sollten Sie sich immer zusätzlich auch den Personalausweis zeigen lassen“, rät sie.

Auch entsprechende Arbeitskleidung mit Logo oder ein Firmenauto könnten Aufschluss geben. Im Zweifelsfall sollten die Kunden zunächst keinen Zutritt gewähren, sich den Namen des Mitarbeiters geben lassen und bei Avacon unter der Servicenummer 0 53 51-3 99 69 09 anrufen und nachfragen. lz