Bodycams der Lüneburger Polizei
Julia Westerhoff und Gerrit Schnee präsentierten vor einem Jahr die ersten Bodycams der Lüneburger Polizei. (Foto: A/phs)

Das unbestechliche Kamera-Auge

Über 500 Bodycams sind in Niedersachsen derzeit im Einsatz. Die kleinen Kameras, die Polizeibeamte in Höhe der Schulter angebracht tragen, gelten als wichtige Beweismittel für konfliktträchtige Situationen. Neben zwölf Bodycams im Lüneburger Streifendienst werden sechs weitere von der so genannten Verfügungseinheit eingesetzt.



Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+
bereits abonniert?

Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.