Eckhard Pols
Der Lüneburger Eckhard Pols ist Direktkandidat der CDU für die Bundestagswahl im Wahlkreis Lüchow-Dannenberg/Lüneburg. (Foto: t&w)

CDU nominiert Pols als Direktkandidaten für die Bundestagswahl

Hitzacker. Dreimal in Folge hat der Lüneburger Eckhard Pols das Direktmandat für die CDU im Bundestagswahlkreis Lüchow-Dannenberg/Lüneburg schon gewonnen. Am Mittwochabend haben die Christdemokraten aus beiden Landkreisen bei ihrer Mitgliederversammlung im Verdo in Hitzacker die Weichen dafür gestellt, dass Pols das Ticket für eine vierte Legislaturperiode als Abgeordneter im Berliner Reichstag lösen kann. Mit deutlicher Mehrheit wählten die Mitglieder Pols zu ihrem Direktkandidaten. Der Lüneburger erhielt 68 der 71 abgegebenen Stimmen. Zwei der anwesenden CDU-Mitglieder stimmten mit Nein, ein Mitglied enthielt sich. Pols war der einzige Bewerber. lz

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.