Samstag , 24. Oktober 2020
Vor knapp elf Monaten war ein Schaden an der Kälteanlage des Adendorfer Eisstadions festgestellt worden. (Foto: t&w)

Neustart des Eisstadions

Gestern ist das Kältemittel in die runderneuerte Anlage des Walter-Maack-Stadions in Adendorf eingefüllt worden. Wenn alle Tests positiv verlaufen, ist nach einer einjährigen Zwangspause ein möglicher Neustart für das Eisstadion in Sicht. Was das für den Eishockey-Regionalligisten Adendorfer EC bedeutet, lesen Sie am Donnerstag in der LZ – gedruckt und digital. Zum ePaper geht es hier.