Avni B. muss sich wegen schweren Raubes vor dem Landgericht verantworten. (Foto: us)

Viel Nebel im Gerichtssaal

Der mühsame Prozess um den Raubüberfall in Kaltenmoor geht in die Endphase. Nach sieben Verhandlungstagen und der Anhörung von 23 Zeugen beendete der Vorsitzende Richter Thomas Wolter die Beweisaufnahme, nachdem die Kammer zuvor vier weitere Beweisanträge der Verteidigung abgelehnt hatte. Ein eindeutiges Bild über den genauen Tathergang ist noch immer nicht erkennbar, aber vieles spricht gegen den Angeklagten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.