Seit Monaten zieht ein Mann durch Lüneburg und zerkratzt wahllos den Lack von abgestellten Fahrzeugen. (Foto: Adobe Stock)

Wenn die Justiz an Grenzen stößt

Schon mehr als 80 Autos soll ein drogenabhängiger Mann in Lüneburg zerkratzt haben. Es ist ein Fall, bei dem Justiz und Polizei derzeit an ihre Grenzen stoßen. Lest die Hintergründe am Dienstag in der LZ – gedruckt und digital. Zum ePaper geht's hier