Gasthaus Flindt
Bei der Entkernung des Haupthauses des ehemaligen Gasthauses Flindt wurden massive Mängel an der Gebäudesubstanz festgestellt. Darum hat der Gemeinderat das Aus für die Sanierung beschlossen. Das Haus an der Alten Dorfstraße ist abgerissen, nur der Saal bleibt – und erhebliche Kosten. (Foto: t&w)

Aus für Gasthaus Flindt

Böses Erwachen in Barum: Bei der Entkernung des Haupthauses des ehemaligen Gasthauses Flindt wurden massive Mängel an der Gebäudesubstanz festgestellt. Darum hat der Gemeinderat das Aus für die Sanierung beschlossen. Das Haus an der Hauptstraße ist abgerissen, nur der Saal bleibt – und erhebliche Kosten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.