Kantorin Frauke Heinze
Kantorin Frauke Heinze ist in ihrem Element, versteht es, auch digital den Kindern Spaß am Singen zu vermitteln. (Foto: t&w)

Schön bei Stimme bleiben

Der Tag, an dem sie wieder auftreten können, wird kommen, und darauf sind sie vorbereitet: die 120 Sänger und Sängerinnen der Singschule St. Johannis. Seit November üben sie mit Kantorin Frauke Heinze per Zoom-Konferenz, denn Singen ist gefährlich. In den Aerosolen, die dabei ausgestoßen werden, könnten Corona-Viren stecken. Also üben die Chorsänger und -sängerinnen zu Hause via Bildschirm und freuen sich, die anderen wenigstens am Bildschirm zu sehen und zu hören.



Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+
bereits abonniert?

Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.