Mittwoch , 23. September 2020
Unbekannte haben am Weg zum Erbstorfer Friedhof rund 20 Farbeimer entsorgt. Foto: privat

Einfach entsorgt

Erbstorf. Ordnungsamtsleiterin Sandra Eddelbüttel ist sauer. „Wer macht denn so etwas?“, fragt sie. Bereits in der Nacht von Pfingstmontag auf Dienstag wurden in Erbstorf auf dem Weg zum Friedhof rund 20 Farbeimer, die zum Teil noch gefüllt waren, einfach am Wegesrand entsorgt. „Das ist nicht nachvollziehbar, zumal solche Abfälle kostenlos bei der Gesellschaft für Abfallwirtschaft abgegeben werden können“, sagt Sandra Eddelbüttel. Neben dieser massiven Umweltverschmutzung habe nun der Bauhof der Gemeinde Adendorf die Eimer abfahren müssen. „Das kostet unnötig Steuergeld.“

Die Gemeinde habe bereits bei der Polizei Anzeige erstattet. Überdies bittet die Verwaltung darum, dass mögliche Augenzeugen sich melden, damit der Umweltfrevel aufgeklärt wird. stb