Montag , 26. Oktober 2020
Jedes jahr die gleiche Szenerie: Jugendliche versammeln sich rund um den Inselsee. Dieses Jahr wird dies nicht möglich sein. (Foto: be)

Touren mit dem Bollerwagen können teuer werden

Lüneburg. Mit dem Bollerwagen auf Tour, dazu ein paar Bier – so darf der Vatertagsspaß in Zeiten von Corona nicht ausfallen. Die Staatsmacht kündigt für den Himmelfahrtstag massive Kontrollen an. Denn auch wenn insbesondere im Nordosten Niedersachsens der Trend bei den Coronavirus-Infektionszahlen weiterhin rückläufig ist und die Zahlen der Erkrankten gering sind, heiße es, sensibel zu bleiben.

„Im Hinblick auf die Vorgaben wird die Polizei auch mit Unterstützung von Beamten der Bereitschaftspolizei in allen drei Landkreisen der Region präsent sein und die Regeln der sozialen Distanz sowie die weiteren Gebote kontrollieren“, betont Hauptkommissar Kai Richter. Der Sprecher der Polizeiinspektion, zuständig für Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg, verweist darauf, dass es teuer werden kann: „Auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes können bei Ordnungswidrigkeiten Bußgelder von bis zu 25 000 Euro drohen. Ein entsprechender Bußgeldkatalog für Niedersachsen ist parallel in Kraft getreten.“

Inselsee wird gesperrt

Gern gefeiert haben vor allem Männer, deren Vaterschaft noch in einiger Ferne liegen dürfte, in den vergangenen Jahren zu Hunderten am Inselsee bei Scharnebeck. Immer wieder gab es dort Randale. Daher war die Polizei dort auch schon in der Vergangenheit mit starkem Aufgebot vertreten. Durch eine Verfügung des Landkreises Lüneburg wird der Inselsee mit Parkplatz und Zufahrten am Donnerstag für Besucher gesperrt sein.

Gleiches gilt für den Barumer See. Die Samtgemeinde Bardowick untersagt für „markierte Flächen“ Zusammenkünfte, das „Betreiben von Radiogeräten oder ähnlichem“ sowie den Konsum als auch das Mitbringen alkoholischer Getränke. Hier droht ein Bußgeld von bis zu 50 000 Euro.

Die Polizei appelliert: „Verhalten Sie sich so, dass wir nicht einschreiten müssen. Erleben Sie den Tag im Familienkreis.“

Von Carlo Eggeling