Samstag , 26. September 2020

Frau bei Raub schwer verletzt

Adendorf. Die Tat ereignete sich bereits am Dienstag, 31. März, gegen 13.45 Uhr: Eine 63-jährige Adendorferin befand sich auf dem Weg zu einem Lebensmittelgeschäft in der Von-Stauffenberg-Straße, als sie von einem unbekannten Fahrradfahrer überholt wurde, der ihr den mitgeführten Leinenbeutel mit ihrer Geldbörse entriss. In Folge stürzte die 63-Jährige so schwer, dass sie mehrere Tage im Krankenhaus verbleiben musste. Die Tat wurde erst jetzt anzeigt, weil sich die Adendorferin in Folge der Verletzungen zunächst nicht an den Vorfall erinnern konnte.

Der Täter fuhr nach der Tat mit seinem Fahrrad in Richtung Kirchweg davon. Er war mindestens 20 bis 25 Jahre oder älter, trug eine dunkle Steppjacke und eine Mütze.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Adendorf, Tel.: 04131/854010, in Verbindung zu setzen. lz