Auf seiner Laufstrecke über Vierhöfen, Westergellersen und Luhmühlen schaltet Sven Hachmann am liebsten ab. (Foto: kab)

Die Liebe macht gemütlicher

Nur die Liebe zählt - deshalb hat sich Sven Hachmann vor gut sechs Jahren von seinem allzu großen Ehrgeiz verabschiedet. Neuerdings dreht er gern wieder regelmäßig Runden in seiner neuen Heimat Salzhausen. Doch bei seinem letzten Volkslauf übernahm er eine ganz andere Rolle.



Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+
bereits abonniert?

Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.