Silke Rogge
Vögelsens Bürgermeisterin Silke Rogge. (Foto: vbm)

Vögelsen bleibt schuldenfrei

Die Gemeinde Vögelsen investiert trotz Corona-Pandemie rund 375.000 Euro in die Infrastruktur des Dorfes. Schwerpunkt ist die Aufwertung des Festplatzes. Dieser soll künftig nicht nur Treffpunkt sein, sondern auch Sportmöglichkeiten bieten.



Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+
bereits abonniert?

Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.