Ein 20 Jahre alter Autofahrer überschlug sich bei einem Ausweichmanöver und wurde dabei leicht verletzt. (Foto: Polizei)

Auto überschlägt sich – B4 voll gesperrt

Lüneburg/Melbeck. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt ein 20 Jahre alter Autofahrer am Montagmittag gegen 12 Uhr bei einem Unfall auf der Bundesstraße 4 zwischen Häcklinger Kreuz und Melbeck: Er hatte wohl den vom Parkplatz einbiegenden Sattelschlepper zu spät gesehen und überschlug sich bei seinem Ausweichmanöver.

B4 über Stunden gesperrt

Vorsorglich brachten Rettungskräfte ihn ins Krankenhaus, die B4 musste bis 14:15 Uhr in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 8000 Euro. lz