Sonntag , 25. Oktober 2020
Zwei Autos sind zwischen Barum und Brietlingen frontal zusammengestoßen. Eine der Beteiligten ist in der Folge gestorben. Foto: be

Frau stirbt bei einem Autounfall auf der Kreisstraße 1

Brietlingen/Barum. Auf der Kreisstraße 1 zwischen Brietlingen und Barum kam es am Donnerstag gegen 15.30 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos. Zwei Männer wurden dabei schwer verletzt, eine Frau ist noch am Unfallort verstorben.

Ersten Ermittlungen zufolge waren mehrere Autos auf der Kreisstraße hinter einem Trecker mit Anhänger in Richtung Brietlingen unterwegs. Eine langgezogene Rechtskurve nutzte ein 30-Jähriger, um mit seinem Daimler den landwirtschaftlichen Zug zu überholen. Er übersah dabei den Toyota eines 73-jährigen Mannes. Beide versuchten noch, einander auszuweichen, doch es kam zum Zusammenstoß. Die Beifahrerin (79) des Toyota-Fahrers konnte nicht mehr reanimiert werden.
 
Die Polizei hat zur Aufnahme des Unfalls einen Sachverständigen hinzugezogen. Die Kreisstraße war mehrere Stunden lang voll gesperrt. ca/ap
Den kompletten Polizeibericht gibt es am Freitag in der LZ zu lesen – gedruckt oder digital als E-Paper.