Raubzug in der Schule

Lüneburg. Einbrecher sind in der vergangenen Woche in die Schule im Roten Felde an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße eingedrungen. Sie knackten einen Tresor und nahmen der Polizei zufolge zwei Scheckkarten samt PIN-Nummern mit. Der Täter habe im Anschluss Geld von Konten abgehoben, zur Summe machte Polizeisprecherin Antje Freudenberg keine Angaben. Die Polizei hofft nun, dass sie mögliche Videoaufnahmen aus der Bankfiliale auswerten kann. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ.