Die Polizeiinspektion Harburg meldet am Donnerstag einen Knochenfund.

Knochenfund am Elbstrand in Drage

Drage. Personen, die in der Elbmarsch baden waren, haben zwei Knochen am Elbstrand in Drage entdeckt. Dass diese vermutlich menschlichen Ursprungs sind, teilt die Harburger Polizei mit. Die Knochen wurden für weitere Untersuchungen sichergestellt, heißt es in der Pressemitteilung.

"Der Fundort wurde heute bei Niedrigwasser erneut in Augenschein genommen und intensiv abgesucht. Dabei wurden keine weiteren Feststellungen gemacht." Ob es einen Zusammenhang zu Straftatbeständen oder Vermisstenfällen gibt, müssten die Ermittlungen zeigen. lz